NEWS


19. Dezember 2023
Einladung zur Konferenz & Ergebnispräsentation am 30. April 2024
Die Vorbereitungen für unsere Projektabschlusskonferenz laufen: Herzlich möchten wir alle Interessierten einladen, an unserer Abschlusskonferenz unter dem Titel "Wald und Wasser involvieren: Visionen eines klimaangepassten Managements" teilzunehmen. Sie findet am 30. April 2024 statt und ist eingebettet in die 4. viSiOONWALD Konferenz am Walderlebniszentrum Soonwald in Schöneberg. 
Nähere Informationen und den Flyer finden Sie in Kürze hier.

25. September 2023
Erfolgreiche Wald-Wasser-Dialoge
Nach spannenden Diskussionen und Einblicken in die jeweils lokale Situation in Harzgerode, Wandlitz und Wesel widmen wir uns in den nächsten Monaten nun der Datenauswertung. Als ersten Eindruck können wir festhalten: Der lokale Kontext unterscheidet sich in den Regionen deutlich und hebt jeweils andere Themen in den Fokus. Trotz allem aber zeichnen sich auch gemeinsame Wünsche an eine Integration und dafür notwendige Voraussetzungen ab. Wie wir dahin gelangen, diese zu realisieren? Unsere zahlreichen Teilnehmenden haben viele Ideen mit uns geteilt, die wir nun aufarbeiten werden. Demnächst mehr dazu!

21. August 2023
Wald-Wasser-Dialoge in Harzgerode (Harz), Wandlitz (Brandenburg) und Wesel (Niederrhein)
Die Vorbereitungen für unsere nächsten Wald-Wasser-Dialoge laufen auf Hochtouren: Im September führt uns unsere Forschungsreise zunächst nach Harzgerode (15. September), von wo aus es direkt weitergeht nach Wandlitz (18. September) und schließlich nach Wesel (21. September). An allen Standorten werden wir uns mit relevanten Vertreter*innen verschiedener Sektoren treffen und sind gespannt auf anregende und produktive Diskussionen!
Sie sind an einem der Dialoge interessiert? Melden Sie sich gerne bei uns!

10. Mai 2023
Erster Wald-Wasser-Dialog im Landkreis Germersheim (Rheinland-Pfalz)
Als Auftakt zu insgesamt fünf Wald-Wasser-Dialogen in den identifizierten Regionen deutschlandweit findet die erste Veranstaltung in der Verbandsgemeinde Jockgrim statt. Ziel ist es, den Austausch unter lokalen Akteuren zu fördern, Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren sowie politische Entscheidungsprozesse mitzugestalten. Eingeladen sind lokale Vertreter:innen aus Wald- und Wassersektor und weitere vor Ort relevante Akteure.
Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung! 

02.–03. Mai 2023

InteW2 nimmt an ViSiOONWALD 2023 zum Thema "Agenda Wasserrückhalt" teil
Auch in diesem Jahr ist das Team von InteW2 wieder bei ViSiOONWALD vertreten, einer Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Kulturlandschaft (KULT) der Hochschule Geisenheim University, Landesforsten Rheinland-Pfalz, des Regionalbündnisses Soonwald-Nahe, des Naturparks Soonwald-Nahe und des Bundesverbandes Beruflicher Naturschutz e.V.  In diesem Jahr widmen sich Diskussion und Austausch dem Thema "Wasserrückhalt" am Beispiel Soonwald. 


29.–31. März 2023
51. Forstpolitikwissenschaftstreffen
Im Rahmen des 51. jährlichen Forstpolitikwissenschaftstreffen, das in diesem Jahr in Freiburg stattfindet, wird das Projekt einer größeren wissenschaftlichen Expert:innengruppe vorgestellt und die Zwischenergebnisse diskutiert.

Herbst/Winter 2022/23
Interviews zu Managementmaßnahmen mit Wald- und Wasserexpert:innen
Ausgehend von der Risikokarte wurden besonders betroffene Regionen herausgearbeitet und vor Ort Interviews mit jeweils einem/r Vertreter:in des Wald- und Wassersektors durchgeführt und analysiert.

Juli 2022
Risikokarte verfügbar
Aus den Daten der Online-Umfrage wurde eine Risikokarte erstellt, die ab sofort hier abrufbar ist.

05.–06. Mai 2022
Tagung "Graben wir uns das Wasser im Wald ab?"
Unter dem Titel "ViSiOONWALD" richtet das Kompetenzzentrum Kulturlandschaft (KULT) der Hochschule Geisenheim University eine 

 Tagungsreihe zur Bestimmung einer zukunftsfähigen  Waldentwicklung im Sinne einer good forest governance aus. Sabeth Häublein aus dem Projektteam nimmt für InteW2 teil und erhält weitere Eindrücke aus der Praxis sowie wertvolle Perspektiven der anderen Teilnehmenden aus diversen Bereichen und Institutionen.


Frühjahr 2022
Online-Umfrage läuft
Auf der Grundlage der ausgewerteten Literatur wurde eine Online-Umfrage erstellt, die auf Politik- und Managementmaßnahmen in allen deutschen Großlandschaften und Naturräumen fokussiert und in dabei die Sektoren differenziert erfasst. Sie wird derzeit deutschlandweit an die unteren und mittleren Behörden sowie Forschungseinrichtungen gestreut. Nach Abschluss der Umfrage werden die Datensätze aufbereitet, statistisch ausgewertet und analysiert.

Winter 2021/22
Literaturstudie abgeschlossen
Nach intensiver Literaturrecherche wurden 95 relevante wissenschaftliche Publikationen analysiert und die bedeutendsten Risiken der klimatisch veränderten Wasser- und Waldinteraktionen herausgearbeitet sowie mögliche Management und integrierte Monitoringmaßnahmen identifiziert.

24. September 2021
FAO Water and Forests Network Platform
Das InteW2 Projekt ist ab jetzt Teil der "FAO Water and Forests Network Platform". Auf dieser Plattform können wir Themen im Zusammenhang mit dem Nexus Wald und Wasser diskutieren. Dies ist ein Raum, um Fragen und Ideen auszutauschen sowie die Zusammenarbeit bei Projekten und Strategien zu fördern, die das Wissen über die Wechselwirkungen zwischen Wald und Wasser verbessern. Für weitere Informationen lesen Sie bitte hier.

07. September 2021
Das InteW2-Team nahm am 2. Austauschworkshop der Projekte des DAS-Förderprogramms zum Thema „Trockenheit in der Natur- und Kulturlandschaft“ teil.

30. Juli 2021
InteW2 Kick-off Meeting
Das Kick-off-Meeting des InteW2-Projekts fand am 30. Juli 2021 statt.  Alle Teammitglieder haben sich virtuell  getroffen, um den Zeitplan für das Projekt zu besprechen und den Projektstart vorzubereiten.